Hier Bewertung abgeben!

Jeder Untersuchungsgefangene kann jederzeit selbst mündliche Haftprüfung beantragen oder Haftbeschwerde einlegen, um den Haftbefehl auszusetzen oder gar aufheben zu lassen.  Die Haftbeschwerde erfolgt schriftlich, eine Haftprüfung im Rahmen einer Anhörung vor dem Ermittlungsrichter.

Nutzen Sie meine Erfahrung als Strafverteidiger auf diesem Gebiet und lassen Sie sich beraten und verteidigen. Als Verteidiger kann ich einschätzen, ob eine Beschwerde oder eine Haftprüfung erfolgversprechend ist. Wenn auch nur eine Voraussetzung der Untersuchungshaft nicht mehr vorliegt oder nicht gut begründet ist, so muß der Haftbefehl aufgehoben werden. Rufen Sie mich an, um eine Haftverschonung zu erreichen.

Share →