Hier Bewertung abgeben!

In einem Verfahren wegen einer Einbruchsserie in der Region hat das Landgericht Baden-Baden nach bisher sechs Verhandlungstagen aus der U-Haft entlassen und den Haftbefehl außer Vollzug gesetzt.

Im Rahmen eines Beschwerdeverfahrens hat das zuständige Oberlandesgericht Karlsruhe noch an der U-Haft festgehalten. Am fünften Verhandlungstag wurden bereits die Schlußvorträge gehalten und das Urteil sollte gesprochen werden. Aufgrund von ungeklärten Widersprüchen in einer Belastungsaussage sah sich die Kammer aber bisher nicht in der Lage, ein Urteil zu fällen. Der Fall bleibt spannend, die Verhandlung geht mit neuen Zeugen weiter.

Daniel Sprafke, Rechtsanwalt für Strafrecht und Bußgeldsachen in Baden-Baden und Offenburg

 

Share →